Alt-Text

Musik hinter Onkel Christians Scheune die Zweite!
Das Posaunen-Quartett "Slide'n'Bone" lädt ein

Am Sonntag, 23. September um 18:00 Uhr gibt es etwas auf die Ohren: vier Musiker bestehend aus Christian Sprenger (Professor für Posaune an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar), Sebastian Stricker (seit 2011 Soloposaunist am Opernhaus in Erfurt, er lebt in Bottendorf und ist ja vielen sehr bekannt), Andreas Jaschke (Solo-Bassposaunist in der Meininger-Hofkapelle) und der jüngste im Quartett, Julius Joachim (Mitglied im Bundesstudentenorchester ,,Junge Deutsche Philharmonie'' und seit ihrem tollen Konzert bei uns im Mai als Mitglied von ,,Hessen Brass'' noch in bester Erinnerung) machen als leidenschaftliche Posaunisten zusammen Musik - und wie!

Freuen Sie sich also schon jetzt auf ein tolles Konzert mit alter und neuer Musik, von Barock bis Filmmusik, mit Tönen, die alles zeigen was eine Posaune so hergibt. Wie im vergangenen Mai wird auch der Hof mit den Backsteinwänden und seiner hervorragenden Akustik wieder durch stimmungsvolle Beleuchtung extra in Szene gesetzt. Neben Getränken wird ein kleiner Imbiss gereicht.

Und auch diesmal gilt: Sollte es die Witterung nicht zulassen draußen zu spielen, wird das Konzert in der Backstube stattfinden.

Wo wird gespielt?

Bei gutem Wetter Open-Air hinter "Onkel Christians Scheune", gleich neben unserer Backstube, bei nicht so gutem Wetter spielt "Slide'n'Bone" ganz einfach zwischen Öfen und Kesseln mitten in unserer Backstube. 

Eintritt frei, Kinder die Hälfte...   wobei sich die Musiker natürlich über Spenden freuen.

Montag im Angebot:

  • Nuhnetaler-Landbrot - 1 kg für 3,00 €
  • Oliven-Tomaten-Bürlies - 2 Stück für 1,30 €