Header Seite Brötchen

Wie bei unseren Broten gilt auch hier: Nicht alle hier vorgestellten Brötchensorten sind an jedem Tag erhältlich, manche gibt es täglich, andere backen wir im festen Rhythmus oder als besonderes Angebot. Ein Blick auf unser Tagesangebot zeigt Ihnen immer, was bei uns gerade aus dem Ofen kommt.

Bei der Herstellung unserer Brötchen lassen wir uns richtig viel Zeit.
Unser Credo lautet: - Natürliche Zutaten  - Backen ohne Chemie
Daher achten wir schon bei der Auswahl der Rohstoffe und Backmittel sehr genau darauf, was drin ist - z.B. Sonnenblumenlecithin, Gerstenmalzextrakt und Acerolapulver aus der Acerolakirsche

Bei uns kommen künstliche und ungesunde aber dennoch in Bäckereien weit verbreitete Backmittel mit Inhaltsstoffen wie z.B. Mono- und Diacetylweinsäureester, Mono- und Diglyceride, Speisefettsäuren oder Säureregulatoren wie Natriumcarbonate und Calciumsulfate gar nicht erst ins Haus.

Wir geben unseren Brötchen so viel Zeit wie sie brauchen. Bis zu 36 Stunden vergehen, in denen der Teig ruhen, reifen, sich entwickeln und gären kann, um dann schonend langsam zu knusprigen Bötchen gebacken zu werden.

Wir sind stolz auf unsere nicht künstlich aufgeblasenen, etwas kleineren Brötchen. Bei der jährlichen Brot- und Brötchenprüfung des Institut für Qualitätssicherung (IQBack) vom Zentralverband des deutschen Bäckerhandwerk, bekommen unsere Brötchen schon seit vielen Jahren die höchste Punktzahl für beste Qualität.

Wenn Sie wissen möchten, was vom IQBack so alles geprüft wird, wer dort prüft und wie geprüft wird, dann erfahren Sie mehr dazu auf der Seite www.brot-test.de

 

 

Freitag im Angebot:

  • Brot vom Einweihungsfest - 750 g für 3,00 €
  • Butterberliner - 3 Stück für 3,00 €