Alt-Text

In einer Gemeinschaftsaktion von der Evangelischen Landeskirche von Kurhessen und Waldeck und dem Landesinnungsverband des Bäckerhandwerks in Hessen wurden 5000 Brote von den Korfirmanden gebacken, die später zugunsten von Brot für die Welt verkauft wurden.

Auch die Konfirmanden des Kirchspiel Sachsenberg beteiligten sich an der Aktion. Pünktlich um 5:30 Uhr am Sonntag begannen die Jugendlichen und Pfarrer Grass mit dem Backen.
Auf den Bildern kann man deutlich den Spaß sehen, den die Konfirmanden hatten. Während das Brot im Ofen war, war Zeit für eine Andacht zum Thema Erntedank.

Die Dakanin Frau Eva Brinke-Kriebel war begeistert über die Backfreude und die ausgelassenen Stimmung der Konfis. Nach dem Backen gingen die Konfirmanden in den Erntedankgottesdienst, wo anschließend die Brote zugunsten von Brot für die Welt verkauft wurden.

 

 

Freitag im Angebot:

  • Brot vom Einweihungsfest - 750 g für 3,00 €
  • Butterberliner - 3 Stück für 3,00 €